Praktische Schulungen Mit Der Beteiligung Von Patienten

Die praktischen Schulungen sind praktische Kurse für fortgeschrittene Ärzte, die ihre manuellen Fertigkeiten in den gewählten, auch an kompliziertesten Eingriffsverfahren vertiefen wollen. Die praktischen Kurse finden unter Anteilnahme von Patienten statt. Die Kursteilnehmer assistieren bei Eingriffen und führen sie unter der Aufsicht der leitenden Person durch. Es besteht die Möglichkeit, die Eingriffe bei seinem eigenen Patienten durchzuführen - nach vorheriger Besprechung mit der leitenden Person. Diese Kurse werden der Kategoerie der Fertigkeiten im Bereich der zahnärztlichen Implantologie angerechnet und haben den Status der Akkreditierung OSIS-EDI.

„Der Lehrer vor allem ist die Praxis”

Julius Cäsar