17.02.2014 Die Technische Universität Danzig und European Dental Implant Institute Vivadental schlossen einen Vertrag über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forschung im Bereich der Implantologie ab. Die Vertragspartner wollen gemeinsam ein Prototyp des stomatologischen Implantates schaffen und diesen in die Industrieproduktion einführen. Sollte dieser Plan gelingen, werden Implantate für viele Patienten Realität.

Der Vertrag wurde unterzeichnet von Dr. Violetta Szycik, der wissenschaftlichen Direktorin von EDII Vivadental sowie Prof. Henryk Krawczyk, dem Rektor der Technischen Universität Danzig. Die Veranstaltung fand im Sitz der Organisation „Arbeitgeber in Pommern“ statt.